Installation unter Linux

Um den Mietnebenkostenrechner auf Ihrem Computer installieren zu können, müssen Sie zunächst eine Java™ Laufzeitumgebung (Java Runtime Environment, JRE) mindestens in der Version 1.6 installiert haben. Auf den Java Seiten von Oracle wird eine Java Laufzeitumgebung für Linux bereitgestellt. Bei den meisten Linux-Installationen können Sie eine Java Laufzeitumgebung auch bequem über das Paketverwaltungssystem Ihrer Linux Distribution installieren. Bitte informieren Sie sich hierzu in der Dokumentation Ihrer Linux-Distribution.

Nach der Installation von Java laden Sie bitte das Linux Installationspaket herunter (Download).

Die Installation können Sie abhängig von Ihrer Desktopumgebung entweder direkt aus einem Dateibrowser durch Anklicken der heruntergeladenen Datei starten, oder Sie müssen in einem Terminal-Fenster die folgenden Befehle eingeben:

cd "Pfad in dem Sie die Datei gespeichert haben"
chmod u+x ./NATT_MIETNEBENK_SETUP_LINUX.BIN
./NATT_MIETNEBENK_SETUP_LINUX.BIN

Nach dem Start der Installation fahren Sie bitte mit folgenden Schritten fort. Bitte beachten Sie, dass die Fenster - abhängig von Ihrem Betriebssystem - leicht von den unten gezeigten Bildschirmfotos abweichen können.

  1. Das erste Fenster Informiert Sie über die Programmversion. Bitte bestätigen Sie mit dem Feld "Weiter".
  2. Bitte lesen Sie sich die Lizenzvereinbarung sorgfältig durch. Markieren Sie das Feld vor "Ja, ich stimme diesen Lizenzvereinbarungen zu." und bestätigen sie anschließend mit "Weiter".
  3. In diesem Fenster können Sie einfach mit einem Klick auf "Weiter" fortfahren. Die optionalen Komponenten sind für die Funktion des Programms nicht erforderlich und liegen aus lizenzrechtlichen Gründen bei.
  4. Hier können Sie den Installationspfad angeben. Im Allgemeinen sollten Sie den Vorschlag einfach akzeptieren und mit einem Mausklick auf "Weiter" bestätigen.
  5. Bitte bestätigen Sie in dem folgenden Fenster mit "OK".
  6. Das Programm wird jetzt installiert. Bitte haben Sie einen Moment Geduld. Wenn im oberen Balken "[Fertig]" angezeigt wird, können Sie mit einem Klick auf "Weiter" fortfahren.
  7. Hier können Sie auswählen, welche Verknüpfungen angelegt werden sollen. Bitte bestätigen Sie hier einfach mit einem Mausklick auf  "Weiter".
  8. Die Installation ist abgeschlossen. Bitte bestätigen Sie mit einem Klick auf "Fertig."
  9. Das Programm ist nun in dem Verzeichnis, das Sie unter Punkt 4 angegeben haben installiert. Sie können das Programm von dort aus mit dem Befehl
    ./mietnebenkosten
    starten. Wenn Sie die Desktopumgebung "KDE" verwenden, finden Sie auch einen entsprechenden Eintrag zum Starten des Programms im KDE Menü.
  10. Bitte bestätigen Sie dieses Fenster mit "Programm fortsetzen". Das Fenster erscheint nicht mehr, wenn Sie eine Lizenz für das Programm erworben haben. Näheres zum Erwerb einer Lizenz erfahren Sie hier.
  11. Unten sehen Sie das Hauptfenster des Mietnebenkostenrechners. Im Hilfe-Menü finden Sie eine umfangreiche Bedienungsanleitung.